1. Schmellwitz-Rundgang am 11.04. um 17 Uhr

Dringend Vormerken!

Hier ist die Möglichkeit für Schmellwitzerinnen und Schmellwitzer ihre Anliegen vor Ort anzusprechen. Der Bürgerverein lädt zum ersten Schmellwitz-Rundgang ein um allen Teilnehmen zu zeigen was in den letzten Wochen so im Stadtteil passiert ist und auch die Möglichkeit zu geben vor Ort Probleme anzusprechen.

Hier die offizielle PM des Vereins:

Der Bürgerverein e.V. Schmellwitz lädt ein:
Statt unsere monatliche Versammlung im verstaubten Büro abzuhalten, haben wir uns gedacht durch den Stadtteil zu gehen und gemeinsam mit Schmellwitzer Bürgerinnen und Bürgern eine Bestandsaufnahme zu machen, was so im Stadtteil in den letzten Wochen passiert ist und was
noch dringend getan werden sollte. Wir möchten dabei alle Teilnehmer des Rundgangs aktiv einbinden und ins Gespräch kommen. Jeder kann Hinweise und Ideen geben. Für den Rundgang sind vorerst 2 Stunden eingeplant, weshalb wir auch schon um 17 Uhr beginnen.
Die geplanten Stationen sind nur als Vorschläge zu sehen, die wir je nach Bedarf während des Rundgangs gern anpassen.

Als Ort haben wir für unseren ersten Rundgang Neu Schmellwitz gewählt. Sollte unsere Idee des Rundgangs gut ankommen, wollen wir diesen gern zwei Mal im Jahr an unterschiedlichen Ecken des Stadtteils durchführen.
Hier die Daten zu unserem ersten Rundgang:

Wann: Donnerstag 11.04.2019 um 17 Uhr
Treff: Bürgerverein, Zuschka 25, 03044 Cottbus


1. Station: Fließbrücke
2. Station: Rudniki Spreeschule, Baugebiet Querstraße
3. Station: Willi-Budich-Straße
4. Station: Muckeplatz
5. Station: Bürgergarten und dem ehemaligen Aldi


Anschließend gemeinsamer Rückweg zum Bürgerverein in der Zuschka 25.
Die Route kann bei Bedarf verändert oder verkürzt werden.
Ende ist gegen 19 Uhr geplant.

PM des Bürgerverein e.V. Schmellwitz vom 29.03.2019



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.