BTU-Studenten stellen Einwohnern ihre Konzepte vor

Ich war von der Vielfalt der Ideen, bei der Präsentation der Stegreif-Entwürfe für den Freiraum Schmellwitz, sehr überrascht. Was die Studenten in der kurzen Zeit entworfen haben verdient meinen allergrößten Respekt. Ich persönlich fand die Entwürfe des Primawetter 2.0 und des Waldkonzeptes am besten aber jede Idee hatte ihr für und wider. So wird es allerdings auch schwer werden einen der Entwürfe auch umzusetzen. Vielleicht kombiniert man das Beste aus allen Konzepten und bemüht Fördergeldgeber und Privatwirtschaft um wenigsten im kleinen eine Umsetzung zu probieren. Ich wäre gern bereit dabei zu helfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.