Stadtverordnete ärgern sich über Ultimatum für Kita-Träger

Markus Möller hat hier vollkommen recht. Wie kann die Stadt langjährigen Trägern ein Ultimatum stellen, wenn doch die Rechtslage so fraglich ist. Dabei ist der Einwand der Träger durchaus berechtigt. Die SPD-Fraktion in Cottbus wies übrigens schon zur Diskussion zur Kitagebührensatzung auf dieses fragliche Rechtslage hin.

Hier der Artikel dazu in der Lausitzer Rundschau
http://www.lr-online.de/regionen/cottbus/Stadtverordnete-aergern-sich-ueber-Ultimatum-fuer-Kita-Traeger;art1049,5699581

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.